Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü
H-Milch entrahmt
H-Milch entrahmt

H-Milch entrahmt

Eines der Getränke, welches die Menschen am liebsten zu sich nehmen, ist die Milch. Die Milch ist eines der wichtigsten und wertvollsten Nahrungsmittel und vor allem auch beim Kochen nicht mehr weg zu denken. Milch ist wichtig für den Körper und vor allem für die Knochen.

Allgemeines über H-Milch

Milch gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Ob direkt frisch vom Bauernhof oder in dem Tetrapack im Supermarkt. Eine der beliebtesten ist die H-Milch entrahmt. Das H in dem Namen steht hierbei für haltbar. Besonders haltbar ist die Milch dadurch, dass Sie im Herstellungsvorgang für drei bis sechs Sekunden auf 140 Grad erhitzt wird. Wegen der Erhitzung ist die Milch keimfrei, aber auch ärmer an Nährstoffen und Vitaminen. Die entrahmte H-Milch ist für sechs bis acht Wochen haltbar.

Herstellung von H-Milch

Um die haltbare Milch entrahmt herzustellen, wird die Kuhmilch zunächst ultrahocherhitzt und anschließend wieder auf 4 Grad bis 5 Grad heruntergekühlt. Da die Milch nur für einen kurzen Moment ultrahocherhitzt wird, gehen verhältnismäßig wenige Nährstoffe verloren. Durch das Runterkühlen findet eine Sterilisation der Milch statt.

Bei der Erhitzung kommt es zu einer Veränderung der Eiweißbausteine und der Geschmack der Milch verändert sich geringfügig. Durch diesen ganzen Vorgang sollen die Fetttröpfchen reduziert werden und die Milch verdaulicher gemacht werden. Der Fettgehalt wird so auf höchstens 0,5 % eingestellt.

Vorteile und Nachteile der entrahmten H-Milch

Die H-Milch entrahmt hat natürlich auch Vorteile beziehungsweise Nachteile gegenüber der Vollmilch. Die entrahmte H-Milch kann auf Grund der veränderten Herstellung über mehrere Monate gelagert werden und ist leichter verdaulich. Ein weiterer Vorteil ist, dass die H-Milch entrahmt preiswerter ist.

Ein Nachteil ist, dass wegen der Herstellung wichtige Vitamine in der H-Milch entrahmt verloren gehen. Außerdem ist der Geschmack der entrahmten H-Milch nicht mehr wie der einer Vollmilch. Die entrahmte H-Milch ist geschlossen zwar länger haltbar als Frischmilch. jedoch sollte beachtet werden, dass die H-Milch entrahmt nach dem Öffnen innerhalb weniger Tage verzehrt wird, da diese dann die Haltbarkeit verliert. Die Milch sollte gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahrt werden und auch das Haltbarkeitsdatum sollte nicht überschritten sein.

Die entrahmte H-Milch ist zusammenfassend eine preisgünstigere Alternative zu Frischmilch, ohne dass man komplett auf die Nährstoffe, welche in Milch enthalten sind, verzichten muss.

 

Weitere Bilder von H-Milch entrahmt

Weitere Produkte

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung