Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü
Emmentaler 45%
Emmentaler 45%

Emmentaler 45%

Seinen Ursprung hat der Emmentaler Käse in der Schweiz. Doch wird dieser Käse schon seit sehr langer Zeit auch außerhalb der Schweiz produziert und mit der Bezeichnung Emmentaler vertrieben, da der Begriff Emmentaler Käse nie geschützt war. Die traditionelle Herstellungsweise ist die Käseherstellung mit Rohmilch, die noch in der Schweiz, in Vorarlberg und im Allgäu vorherrschend ist. Anderswo wird zur Herstellung vom Emmentaler Käse auch thermisch behandelte Milch angewandt.

Emmentaler 45 % - Seine Herkunft

Die Löcher vom Emmentaler 45 % verraten die Reife. Die übliche Handelsform dieses Hartkäses ist der Emmentaler 45 % Fett in Trockenmasse. Er zeichnet sich durch kräftiges, würziges Aroma und die großen Löcher aus. Die Löcher und der spezielle Eigengeschmack entstehen durch Bakterien im Laufe der Fermentierung des Emmentaler 45 %. Dabei können Form und Größe der Löcher im Emmentaler 45 % ein Hinweis auf den Grad und die Vollständigkeit seiner Reife sein. Sind die Löcher extrem groß, zu klein oder oval statt der üblichen runden Form, so kann das darauf hinweisen, dass der Käse schlecht gereift ist. Er entwickelt dann andersartige Geschmacksnoten, kann sogar etwas bitter sein. Ein guter Emmentaler 45 % sollte runde Löcher unterschiedlicher Größe haben, und einen würzigen, leicht nussigen Geschmack.

Emmentaler 45 % in der kalten und warmen Küche

Heute wird der Emmentaler 45 % sowohl als Käselaib, aber auch als feste Stücke des Käselaibs und als verpackter Scheibenkäse gehandelt. Wegen seines guten Aromas eignet er sich nicht nur als Käseaufschnitt für alle denkbaren Brotsorten, sondern ebenfalls als Geschmacksträger in der kalten und warmen Küche. So kann gewürfelter Emmentaler 45 % sehr schmackhaft für das Anrichten von Salaten aller Art, besonders auch für Salate aus Wurzelgemüse, genommen werden. Da er so schnittfest ist, lässt er sich für Käsespieße mit Obst- und Gemüse-Zwischengaben, wunderbar verarbeiten. In der warmen Küche macht er eine Lasagne oder ein Gratin besonders herzhaft. Ebenso kann ausreichend gereifter Emmentaler 45 % hervorragend als geriebener Käse über Nudelgerichte aller Art gegeben werden. Bei Gerichten, die mit Emmentaler 45 % überbacken werden, muss einkalkuliert werden, dass der Emmentaler 45 % als Hartkäse eine längere Schmelzzeit hat, als beispielsweise die weicheren Käsesorten. Er sollte den Gerichten also rechtzeitig beigegeben werden.

 

Weitere Bilder von Emmentaler 45%

Weitere Produkte

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung