Cheddar 50%

Cheddar 50%
Cheddar 50%

Käse wird nicht nur in Frankreich oder Deutschland hergestellt, sondern auch in England. Besonders bekannt für die englische Käseproduktion ist der Cheddar 50%. Hier handelt es sich, je nach dem Reifegrad, um einen Schnittkäse oder auch Hartkäse, ähnlich wie dem Parmesan. Der Cheddar 50% gehört zu den bekanntesten und er ist auch der Käse aus dem englischen Raum, der am weitesten verbreitet ist. Seinen Namen hat der Cheddar vom gleichnamigen Dorf Cheddar.

 
Anzeige

Wie entsteht der würzige Geschmack vom Cheddar 50%

Das Dorf liegt in der Grafschaft Sommerset, hier ist der Cheddar 50% auch ursprünglich hergestellt worden. Bereits im 12. Jh. lässt sich die erste Herstellung urkundlich feststellen.

Seinen einzigartigen würzigen Geschmack bekommt der Cheddar dadurch, dass in den Käsebruch Salz eingeknetet wird. Der Käsebruch vom Cheddar 50 % entsteht durch die Zugabe von bestimmten Enzymen. Bevor der Cheddar in Würfel geschnitten wird, wird er zunächst zu einem flachen Laib geformt, dann wird er in Würfel geschnitten und erst dann wird aus den Cheddarwürfeln die gewünschte Form des Cheddar Käses gepresst. Nun muss der Cheddar Käse noch etwa ein bis zwei Monate reifen, Cheddar Käse, der einen besonders intensiven Geschmack bekommen soll, lagert einige Jahre.

Cheddar 50% in verschiedenen Variationen

Kenner und Feinschmecker von Cheddar 50% Käse bevorzugen ihn, wenn er in einer Höhle seine nötige Reife bekommen hat. Um dem Cheddar eine noch leuchtendere goldgelbe bis orangefarbene Färbung zu geben, wird der Cheddar oftmals mit dem Pflanzenfarbstoff Annatto eingefärbt. Im Handel gibt es den Cheddar 50 % nicht nur in unterschiedlichen Reifegraden, sondern auch in verschiedenen Variationen. So ist der Cheddar Käse mit Salbei in einer grünen Farbvariation erhältlich. Die grüne Farbe stammt jedoch nicht vom Salbei, sondern dadurch, dass die Engländer den Salbeicheddar gerne mit grüner Lebensmittelfarbe einfärben. Sehr gern wird Cheddar 50 % Käse auch mit Kräutern oder Nüssen verarbeitet, was ihm einen besonderen Geschmack verleiht.

Der Cheddar 50% in England, Amerika oder Australien

Viele britisch geprägte Länder stellen den Cheddar Käse her, Amerika vertreibt den Cheddar auch in Tuben, dieser hat jedoch mit dem echten Cheddar nichts mehr gemeinsam. Prämierte Cheddar-Sorten werden in Australien hergestellt, so muss der Cheddar 50 % nicht unbedingt in England hergestellt sein, wenn er gut schmecken soll. Als geschützte Herkunftsbezeichnung ist der West Country Farmhouse Cheddar in der Europäischen Union eingetragen. Dieser Titel bezeichnet Cheddar Käse, der aus den englischen Grafschaften Devon, Dorset, Cornwall und Somerset stammt.

 

Nährwert
(auf 100g Cheddar 50%)
kcal: 391 KJ
KJ: 1638 KJ
Kohlenhydrate: 0 g
Proteine: 25,4 g
Fett: 32,2 g
Wasser: 36,3 g
Cholesterin: 84 mg
Vitamine
(auf 100g Cheddar 50%)
Niacin: 0,1 mg
Vitamin A: 440 µg
Vitamin B1: 0,04 mg
Vitamin B2: 0,44 mg
Vitamin B6: 0,06 mg
Vitamin C: 0 mg
Vitamin E: 1 mg
Mineralstoffe
(auf 100g Cheddar 50%)
Calcium: 752 mg
Eisen: 0,6 mg
Kalium: 102 mg
Magnesium: 30 mg
Natrium: 632 mg
Phosphor: 489 mg

Backmischung Rührteig

Backmischung Rührteig

Selbst gebackener Kuchen ist auch heute allseits noch sehr beliebt. Aber nicht jede Hausfrau kann sich mit komplizierten Rezepten anfreunden und fühlt sich leicht überfordert.

Bel Paese

Bel Paese

Bel Paese ist ein Markenname von einem halbfesten, milden Schnittkäse, welcher aus pasteurisierter Kuhmilch hergestellt wird. Der Name vom Käse soll sich vom Titel eines Buches von Antonio Stoppani herleiten. Übersetzt heißt Bel Paese "Schönes Land" und ist der Jüngste der italienischen Käsespezialitäten. Hergestellt wird er seit Anfang 2006 von der Firma Galbani aus der Lombardei in Italien.

Cambozola 70%

Cambozola 70%

Es gibt auf dem Markt verschiedene Blauschimmelkäse, die sich stark im Geschmack und in der Konsistenz unterscheiden. Der in Deutschland hergestellte Cambozola weist einen eher cremigen und milderen Geschmack auf als beispielsweise sein Mitstreiter der Gorgonzola. Die cremige Konsistenz eines Camembert und der würzige Geschmack des Gorgonzolas sind wohl massgeblich an der Namensgebung des Cambozolas beteiligt.

Edamer 30%

Edamer 30%

Im Rahmen einer gesunden und bewussten Ernährung legt der Konsument Wert auf Fisch, Gemüse und Käse. Der Edamer 30% eignet sich besonders, weil er kalorienarm und der Gesundheit sehr zuträglich ist. Jeder Arzt und Ernährungsexperte rät, den Fleischkonsum drastisch zu reduzieren und stattdessen auf Fisch und Käse zurückzugreifen. Obwohl der Edamer 30% wenig Kalorien besitzt, beinhaltet er jedoch überdurchschnittlich viel Eiweiß, wie eigentlich fast jeder Schnittkäse.

Edamer 45%

Edamer 45%

Der Edamer ist ein Käse, der zu den beliebtesten Sorten Deutschlands gehört. Damit der Käse richtig gut schmeckt, reift er sechs bis acht Wochen. Im Ganzen ist der Edamer kugelförmig und wird in Holland mit der Naturrinde verkauft. Dieser Käse wird von Feinschmeckern zu der besten Käsesorte gezählt. Er besteht teilweise aus Rohmilch und Kuhmilch. Der Käse ist in eine rote Plastikschale eingepackt und aufgeschnitten hat er einen hellen Gelbton. Er ist ein sehr geschmeidiger und schnittfester Käse.

Weitere Bilder von Cheddar 50%