Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü
Brie 50%
Brie 50%

Brie 50%

Der besonders geschmackvolle Weichkäse ist ein wahrer Favorit unter den Käsegenießern. Er wird in den meisten Fällen bis zu 4 Wochen in Reife gelegt. Diese Zeit ist notwendig, damit sich der weißlich aussehende Edelschimmel entwickelt und dem Brie 50% seinen unvergleichlich cremigen und rahmigen Geschmack verleiht.

Eigenschaften des Brie 50%

Ursprünglich stammt der leckere Weichkäse aus der Region Seine-et-Marne in Frankreich. Mittlerweile wird er allerdings in vielen unterschiedlichen Orten u.a. auch in Deutschland hergestellt. Doch das Original stammt aus Frankreich und ist auch unnachahmbar. Der große Laib eines waschechten Brie hat ca. einen Durchmesser von 35 cm und wiegt zwischen 900g und 3,2 kg. Das Original, den Brie de Meaux, erkennt man sehr leicht an dem dichten Weisschimmel und der zart bräunlichen Käseflora, die den Laib des Brie bedeckt. Diese Käseflora unterscheidet ihn ganz deutlich von vielen nachgeahmten Kopien und macht ihn somit einzigartig.

Wie erfolgt der Reifeprozess des Brie 50%

Der Reifeprozess erfolgt über mehrer Wochen, wobei der Käse dann verschiedene Stufen durchläuft. So ist der Teig am Anfang der Reifung zunächst sehr hell bis gelblich, fast strohfarbend. Je reifer er mit den Wochen wird, umso gelber wird seine Farbe und natürlich ändert sich auch deutlich die Konsitenz des zarten Weichkäses. Der Höhepunkt der Reifung ist erreicht, wenn er cremig weich ist, ohne dass er ganz zerfließt. Sein Geruch ist dann einzigartig nussig und auch nach würzigem Gras. Hat der Käse sehr lange gereift, so ist auch ein leichter Ammoniak Geruch zu vernehmen.

Brie 50% - Geschmack und Verwendung

Den Brie gibt es in unterschiedlichen Fettstufen und auch in veschiedenen Geschmacksstufen. Stammt der Brie nämlich aus einer bäuerlichen Produktion, so ist sein Geschmack sehr kräftig und besonders nussig. Ein in der Fabrik hergestellter Brie schmeckt dagegen eher mild und etwas fruchtig-würzig. Die Verwendung des Brie 50% ist sehr unterschiedlich und richtet sich auch ganz nach Anlass. So eignet er sich auf jeden Fall für sämtliche Käseplatten oder kann auch zum sehr leicht zum schmelzen gebracht werden, wenn man die harte Rinde vorher entfernt hat. Somit verleiht er dann Suppen und Soßen einen unvergleichlichen Geschmack. In Verbindung mit einem leckeren Wein, lässt sich der Brie 50% auch sehr gut zu Salat reichen, wobei er vorher schön in Scheiben geschnitten angerichtet wurde.

 

Weitere Bilder von Brie 50%

Weitere Produkte

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung