Fruchtquark 20%

Fruchtquark 20%
Fruchtquark 20%

Fruchtquark mit 20 % ist ein Milchprodukt. Er wird aus entrahmter Milch unter Hinzufügung von Mikrobakterien und/oder tierischen Enzymen hergestellt. Beim für die Herstellung von Quark im Allgemeinen benötigten Vorgang der Fermentation werden nach Gerinnung der entrahmten Milch die festen von den flüssigen Bestandteilen getrennt. Der flüssige Bestandteil, auch als Molke bekannt, wird auch heute noch vereinzelt in der bäuerlichen Produktion durch das Durchlaufen bzw. Abtropfenlassen in einem Tuch entfernt.

 
Anzeige

Fruchtquark 20 % - das spezielle Milchprodukt

Nach dem Durchdrücken der Masse durch spezielle Siebe und der anschließenden Anreicherung mit Sahne wird der Fettgehalt wieder gehoben, so dass der Fruchtquark 20 % den entsprechenden Fettgehalt aufweist. In der industriellen Produktion wird dieser Vorgang mit Hilfe einer Zentrifuge erheblich beschleunigt. Durch das Schleudern der Masse wird so der flüssige Anteil getrennt.

Beim Fruchtquark 20 % handelt es sich um einen Halbfettquark, welcher von der Konsistenz her sehr cremig ist. Fruchtquark 20 % gibt es in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen. Dazu werden das Fruchtfleisch und die Säfte verschiedener Früchte dem Quark hinzugefügt. Neben den bekannten einheimischen Beeren- und Steinobstsorten, wie z. B. Erdbeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren, Kirschen, Birnen und Äpfel, werden aber auch exotische Früchte, wie Bananen, Ananas, Kiwi, Maracuja usw. für die Herstellung vom Fruchtquark 20 % verwendet.

Fruchtquark 20 % - leicht und bekömmlich

Fruchtquark 20 % ist leicht und sehr gut verdaulich. Daher wird er gern als Ergänzung für ein gesundes Frühstück, als Dessert zum Mittagessen oder auch als kleine Mahlzeit zwischendurch verzehrt. Mit Müsli, Nüssen, kleinen Schokoladenstückchen und/oder auch halbierten Früchten kann der Fruchtquark 20 % weiter veredelt werden. Fruchtquark 20 % ist bei den Kindern sehr beliebt und eine ideale Ergänzung für die Brotzeit im Kindergarten bzw. als Pausensnack in der Schule.

Ideal für Zwischendurch - Fruchtquark 20 %

Neben diesen Möglichkeiten für den sofortigen Verzehr dient der Fruchtquark 20 % aber auch als Zutat für die Herstellung verschiedenster Desserts, Kuchen und Torten. Alternative zur Sahne wird der Fruchtquark 20 % gern für die Zubereitung leckerer und leichter Fruchttorten verarbeitet. So lassen sich zum Beispiel Erdbeer- und Ananastorten schnell und mühelos herstellen. Auch für die Herstellung von Speiseeis kann der Fruchtquark 20 % hervorragend verwendet werden. Viele Köche haben den Fruchtquark 20 % auch als Zutat für süße Aufläufe und als Grundfüllmasse für Blätterteiggerichte längst entdeckt.

 

Nährwert
(auf 100g Fruchtquark 20%)
kcal: 124 KJ
KJ: 519 KJ
Kohlenhydrate: 12,7 g
Proteine: 10 g
Fett: 3,7 g
Wasser: 70 g
Cholesterin: 13 mg
Vitamine
(auf 100g Fruchtquark 20%)
Niacin: 0,1 mg
Vitamin A: 2 µg
Vitamin B1: 0,03 mg
Vitamin B2: 0,28 mg
Vitamin B6: 0,03 mg
Vitamin C: 2 mg
Vitamin E: 0,1 mg
Mineralstoffe
(auf 100g Fruchtquark 20%)
Calcium: 70 mg
Eisen: 0,2 mg
Kalium: 100 mg
Magnesium: 8 mg
Natrium: 30 mg
Phosphor: 150 mg

Milchprodukte

Milchprodukte

Lebensmittel und Produkte, welche überwiegend aus der Zutat Milch bestehen, werden als Milchprodukte oder auch Molkereiprodukte bezeichnet. Diese Lebensmittel können in der unterschiedlichsten Form bestehen und variieren von Flüssigen bis hin zu festen Lebensmitteln. Milchprodukte existieren inzwischen auch in Pulverform und auch außerhalb des Lebensmittelbereichs.

Joghurt fettarm 1,5%

Joghurt fettarm 1,5%

Joghurt ist ein Milchprodukt, bei dem bei der Herstellung die Milch mit Milchsäurebakterien vergoren und verdickt wird. Die Herstellungsweise verbirgt sich schon in der türkischen Übersetzung, denn diese lautet "vergorene Milch". Man nimmt schon wegen der Wortherkunft an, dass ursprünglich die Türkei die Heimat des Joghurts war. Seine Herstellung hat in den Balkanländern ebenso Tradition.

Joghurt mit Früchten, gezuckert

Joghurt mit Früchten, gezuckert

Joghurt mit Früchten, auch als Fruchtjoghurt bezeichnet, erfreut sich großer Beliebtheit und hat am gesamten Joghurtumsatz einen Marktanteil von knapp 80% in Deutschland. Wie gewöhnlicher Joghurt auch, entsteht Joghurt mit Früchten durch Säuerung und Dicklegung. Allerdings reift der Joghurt mit unterlegten Früchten im Becher und wird nach der Dicklegung nicht mehr gerührt.

Joghurt aus Magermilch

Joghurt aus Magermilch

Milchprodukte sind gesund, schmackhaft und eignen sich auch für eine vegetarische Ernährung. Joghurt aus Magermilch ist eines dieser zahlreichen Milchprodukte, welches die vorangegangenen Kriterien erfüllt. Da der Joghurt aus Magermilch hergestellt ist, eignet er sich ebenfalls für eine kalorienbewusste Ernährung.

Joghurt aus Trinkmilch 3,5%

Joghurt aus Trinkmilch 3,5%

Joghurtkulturen haben Geschichte, denn seit Urzeiten ist Joghurt für den Menschen ein gesundes und reichhaltiges Lebensmittel. Es versorgt den Organismus mit dem nötigen Eiweiß und Calcium, aber ganz wichtig stellt sich der Joghurt für eine gesunde Darmflora hin. Joghurt aus Trinkmilch mit 3,5 % Fettgehalt besitzt eine hohe biologische Wertigkeit, wird aus Kuhmilch hergestellt und mit verschiedenen Bakterienkulturen angereichert.

Kakaotrunk aus Magermilch

Kakaotrunk aus Magermilch

Eines der beliebtesten Getränke sind die so genannten Milchmix Getränke. Diese mögen nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene greifen gerne zu den fertigen Drinks, wenn Sie unterwegs sind und Lust auf etwas Süßes haben. Sowohl im Handel als auch in vielen Cafés gibt es den Kakaotrunk zu kaufen, doch auch hier gibt es einige Unterschiede, was die Zusammenstellung und Geschmack angeht.

Milchpudding

Milchpudding

Seit Generationen ist der weltberühmte Milchpudding das Lieblings-Dessert vieler Kinder und naschsüchtiger Erwachsener. Beim Thema Milchpudding scheiden sich aber auch oft die Geister. Während der traditionelle Milchpudding zum Kochen viele Anhänger hat, gibt es aber auch sehr viele, die einen Milchpudding mögen, der ohne zu kochen zubereitet wird.

Weitere Bilder von Fruchtquark 20%