Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü
Fruchtquark 20%
Fruchtquark 20%

Fruchtquark 20%

Fruchtquark mit 20 % ist ein Milchprodukt. Er wird aus entrahmter Milch unter Hinzufügung von Mikrobakterien und/oder tierischen Enzymen hergestellt. Beim für die Herstellung von Quark im Allgemeinen benötigten Vorgang der Fermentation werden nach Gerinnung der entrahmten Milch die festen von den flüssigen Bestandteilen getrennt. Der flüssige Bestandteil, auch als Molke bekannt, wird auch heute noch vereinzelt in der bäuerlichen Produktion durch das Durchlaufen bzw. Abtropfenlassen in einem Tuch entfernt.

Fruchtquark 20 % - das spezielle Milchprodukt

Nach dem Durchdrücken der Masse durch spezielle Siebe und der anschließenden Anreicherung mit Sahne wird der Fettgehalt wieder gehoben, so dass der Fruchtquark 20 % den entsprechenden Fettgehalt aufweist. In der industriellen Produktion wird dieser Vorgang mit Hilfe einer Zentrifuge erheblich beschleunigt. Durch das Schleudern der Masse wird so der flüssige Anteil getrennt.

Beim Fruchtquark 20 % handelt es sich um einen Halbfettquark, welcher von der Konsistenz her sehr cremig ist. Fruchtquark 20 % gibt es in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen. Dazu werden das Fruchtfleisch und die Säfte verschiedener Früchte dem Quark hinzugefügt. Neben den bekannten einheimischen Beeren- und Steinobstsorten, wie z. B. Erdbeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren, Kirschen, Birnen und Äpfel, werden aber auch exotische Früchte, wie Bananen, Ananas, Kiwi, Maracuja usw. für die Herstellung vom Fruchtquark 20 % verwendet.

Fruchtquark 20 % - leicht und bekömmlich

Fruchtquark 20 % ist leicht und sehr gut verdaulich. Daher wird er gern als Ergänzung für ein gesundes Frühstück, als Dessert zum Mittagessen oder auch als kleine Mahlzeit zwischendurch verzehrt. Mit Müsli, Nüssen, kleinen Schokoladenstückchen und/oder auch halbierten Früchten kann der Fruchtquark 20 % weiter veredelt werden. Fruchtquark 20 % ist bei den Kindern sehr beliebt und eine ideale Ergänzung für die Brotzeit im Kindergarten bzw. als Pausensnack in der Schule.

Ideal für Zwischendurch - Fruchtquark 20 %

Neben diesen Möglichkeiten für den sofortigen Verzehr dient der Fruchtquark 20 % aber auch als Zutat für die Herstellung verschiedenster Desserts, Kuchen und Torten. Alternative zur Sahne wird der Fruchtquark 20 % gern für die Zubereitung leckerer und leichter Fruchttorten verarbeitet. So lassen sich zum Beispiel Erdbeer- und Ananastorten schnell und mühelos herstellen. Auch für die Herstellung von Speiseeis kann der Fruchtquark 20 % hervorragend verwendet werden. Viele Köche haben den Fruchtquark 20 % auch als Zutat für süße Aufläufe und als Grundfüllmasse für Blätterteiggerichte längst entdeckt.

 

Weitere Bilder von Fruchtquark 20%

Weitere Produkte

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung