Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü
Frischkäse mit Kräutern 20%
Frischkäse mit Kräutern 20%

Frischkäse mit Kräutern 20%

Frischkäse mit Kräutern ist nicht umsonst ein beliebtes Erzeugnis der Molkereien. Es gibt ihn mit verschiedenen Rezepturen, die kaum einen Wunsch offen lassen. Ob nun mit Knoblauch oder ohne, man hat die Qual der Wahl.

Frischkäse mit Kräutern - lecker, gesund, schlank

Frischkäse hat mit dem Käse, ob mit oder ohne Kräuter, wie man sich ihn vorstellt, auf den ersten Blick wenig gemein. Er ist nicht in Scheiben zu schneiden und hat auch keinen Edelschimmel auf den Außenkanten. Dennoch ist er, von der Seite des Fachmanns für Lebensmittel betrachtet, ein echter Käse.

Grund ist die Herstellung. Jeder Käse muss reifen, dass er schön fest und vor allem aromatisch ist. Jedoch wird die Reifung beim Frischkäse nicht durchgeführt. Er wird gleich nach der Herstellung gegessen. Das erklärt auch seinen Namen - Frischkäse. Er unterscheidet sich in der Zubereitung nur wenig von anderen Käsen. Es wird etwas weniger Lab genommen. Das Ferment, das den Käse erst zum Käse werden lässt, kommt hier in geringeren Mengen zum Einsatz. Aber er muss wie jeder andere Käse gerinnen. Nur bei kleinerer Temperatur, dafür aber etwas länger. Ansonsten unterscheidet er sich nicht weiter vom anderen Käse, er ist eben ein frischer Käse.

Frischkäse aus Rohmilch

Übrigens darf in Deutschland ein Frischkäse aus Sicherheitsgründen nie aus Rohmilch hergestellt werden. Ein Umstand, der vor allem für Schwangere sehr interessant ist. Rohmilch kann gefährliche Bakterien enthalten, die für werdende Mutter gefährlich werden können. Bei Frischkäse ist diese Vorsicht zum Glück nicht von großer Bedeutung, ansonsten ist an der Käsetheke genaues Hinschauen angesagt.

Frischkäse mit Kräutern

Die cremige Konsistenz erlaubt viele Verfeinerungen. Kräuter sind nur ein Beispiel, aber ein sehr gutes. Und vor allem Gesundes. Viele Kräuter würzen nicht nur in der Küche, sie sind auch als Heilkräuter seit Jahrhunderten begehrt. Basilikum beispielsweise schmeckt nicht nur gut, sondern hilft gegen Blähungen und Völlegefühl.

Für die Diät einen Frischkäse

Frischkäse mit Kräutern oder ohne ist gut, wenn man ein wenig Diät halten möchte. Nimmt man ihn statt der Butter auf das Brot, schmeckt es gleich ein wenig frischer und vor allem leichter. Ein Blick auf den Fettgehalt verrät es. Butter hat über 90 % Fett, Frühstücksmargarinen 80 %, manche 40 %. Frischkäse liegt noch darunter. Einige Sorten haben sogar weit weniger als ein Prozent Fett zu bieten.

 

Weitere Bilder von Frischkäse mit Kräutern 20%

Weitere Produkte

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung