Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü
Lammfleisch Brust
Lammfleisch Brust

Lammfleisch Brust

Bei Lammfleisch wird zwischen dem Fleisch vom Milchlamm (3 bis 6 Monate alt) und vom Mastlamm (maximal 12 Monate alt) unterschieden. Da Milchlämmer noch kein Grünfutter erhalten haben, ist das Fleisch besonders hell. Das Fleisch vom Mastlamm ist nur leicht mit Fett durchwachsen und dunkelrosa.

Merkmale von Lammfleisch Brust

Die Lammbrust ist ein Teilstück des Vorderviertels vom Lamm. Wird das Fleisch oberhalb der vierten oder fünften Rippe abgetrennt, bezeichnet man dieses Stück als Brustspitze. Manchmal wird das Lammfleisch Brust als Viereckstück bezeichnet. Es gelangt wie gewachsen, also mit Knochen oder ausgelöst in den Handel. Lammbrust ist mit einer flachen Schicht Fett durchwachsen und saftig. Durch den hohen Fettanteil ist es nicht zum Kurzbraten geeignet, sondern findet vorwiegend in Eintöpfen und Schmorgerichten Verwendung. Das Brustfleisch vom Lamm ist, wie alle anderen Teile vom Lamm, geschmackvoll, gesund und bekömmlich.

Besonderheiten der Lammfleisch Brust

Lammfleisch wird in Deutschland zu Unrecht sehr wenig gegessen. Es ist sehr zart, aber würzig im Geschmack. Das Fett vom Lamm hat einen niedrigen Schmelzpunkt und deshalb noch nicht den strengen Geschmack von erwachsenen Tieren. Lammbrust ist relativ preiswert. Beim Einkauf ist darauf zu achten, dass das Fett eine weiße Farbe hat. Bei älteren Tieren sieht das Fett gelblich aus.

Frische Lammfleisch Brust

Frische Lammfleisch Brust erhält man in Deutschland nur zwischen Dezember und Mai. Es stammt meist von den Heidschnucken aus der Lüneburger Heide oder von den sogenannten Salzwiesenlämmern, welche an der Nordseeküste gezüchtet werden. Regionale Züchter bieten zur Saison ebenfalls Lamm an. Lammfleisch Brust wird das ganze Jahr über auch tiefgefroren angeboten. Dieses Fleisch wird vorwiegend aus Neuseeland importiert.

Zubereitung von Lammfleisch Brust

Im Fett befinden sich die Aromastoffe. Deshalb sollte vor dem Garen nicht allzuviel Fett entfernt werden. Bei niedriger Temperatur (ca. 80 Grad) langsam geschmort bleibt Lammfleisch Brust saftig. Sehr gut ist Lammfleisch Brust zum Kochen von deftigen Eintöpfe geeignet z.B. für Irish Stew. Die ausgeschälten Teile eignen sich auch zum Grillen oder können als gefüllter Rollbraten zubereitet werden. Die ausgeschälten Rippen können eingelegt und dann als Spareribs gegrillt werden. Traditionell wird Lammfleisch Brust mit Thymian und Rosmarin zubereitet.

 

Weitere Bilder von Lammfleisch Brust

Weitere Produkte

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung