Wählen Sie hier ein Produkt aus
Menü
Hühnerbrust
Hühnerbrust

Hühnerbrust

Zu einer gesunden Ernährung gehört auch Hühnerbrust. Dieses Fleisch vom Huhn ist sehr mager und sehr eiweißhaltig. Es hat wenig fett und man kann es auf die verschiedensten Arten zubereiten. Auch Sportler nehmen oft dieses Fleisch zu sich, um sich gesund, fettarm und energiereich zu ernähren.

Hühnerbrust für eine eiweißhaltige Ernährung

Man kann die Hühnerbrust in der Pfanne, im Backofen oder auf dem Grill zubereiten. Entweder würzt man sie einfach nur mit Salz und Pfeffer oder man legt sie in eine feine Marinade ein. Allerdings schmeckt das Fleisch auch auf einem Kräuterbett hervorragend. Als Beilage eignen sich hervorragend Reis und Gemüse.

Doch Huhn ist nicht gleich Huhn

Wer sich dazu entscheidet, sich gesund zu ernähren, der sollte auch darauf achten, dass das Huhn auch artgerecht gehalten wurde. Wenn man Hühnerbrust aus Massentierhaltung kauft, dann wurde das Tier in kürzester Zeit mit Hormonen und Kraftfutter gefüttert, so dass ein sehr schnelles Wachstum hervorgerufen wurde. Die Tiere werden in viel zu kleinen Käfigen ohne Tageslicht gehalten. Alles, was dem Tier zugefügt und zu gefüttert wurde, nimmt der Mensch dann in seinen Körper auf. Besser ist es, das Fleisch von einem Hühnerbauer zu kaufen, der seine Tiere artgerecht hält und ohne Hormone groß bekommt. Ein natürlich gewachsenes Huhn hat eine viel größere und festere Brust als ein Huhn aus der Massenhaltung. Das liegt daran, dass das Huhn beim Bauern viel Auslauf hatte und seine Brust durch Muskelbewegung wachsen konnte. Das Fleisch wird auch beim Braten in der Pfanne nicht wesentlich an seiner Größe verlieren, sondern die ursprüngliche Größe beibehalten. Wem es nicht möglich ist die Brust beim Bauern direkt vor Ort zu kaufen, der kann im Supermarkt auf Bio Hühnchen zurückgreifen.

Frisch zubereiten, das A und O

Am besten und gesündesten ist es, wenn man die Hühnerbrust frisch kauft und auch frisch zubereitet. Dann schmeckt das Fleisch am besten. Es ist nicht zäh und wird ganz zart. Allerdings sollte man Geflügel immer richtig durchbraten, um keine Salmonellen Infektion zu bekommen. Auch bei der Brust vom Huhn gilt, wenn das Fleisch innen noch rosa ist, bitte weiter braten, bis das Fleisch ganz weis ist. Wenn man alle diese Punkte beachtet und ein bisschen Übung beim Kochen hat, wird das Fleisch sicher gut gelingen und der Körper wird es danken.

 

Weitere Bilder von Hühnerbrust

Weitere Produkte

Interessant

2017 - © Lebensmittel-Warenkunde.de - Wir lieben gesunde Ernährung